Aktuelles

Die Gewinnerinnen und Gewinner des

Mittwoch, 12.04.17

15. Kinder-Krimischreibwettbwerbs

München, Literaturhaus.
Autorennachwuchsförderung bei den Jüngsten. Tanja Graf, die Leiterin des Münchner Literaturhaus, Geli Schmaus vom Bayerischen Rundfunk und Lieselotte Kinskofer, Krimiautorin, begrüßten gestern über 150 Krimiautore*innen zwischen 9 und 14 Jahren und viele Eltern im großen Saal des Literaturhaus München. Diese hatten sich an der Ausschreibung des 15. Kinder-Krimipreises beteiligt.

Die Jury, bestehend aus fünf Jugendlichen sowie der IJB-Lektorin Katrin Stimmer, Bettina Neu vom Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V., Judith Richter von der Münchner Stadtbibliothek, Matthias Morgenroth, Autor und die Krimiautorin Lieselotte Kinskofer, unter der Leitung von Geli Schmaus vom Bayerischen Rundfunk, hat es sich mit der Auswahl nicht leicht gemacht:

Altersgruppe der 9 und 10Jährigen
1. Preis: Minou Kabir Khalili (10 Jahre):Der Krimi-Schreibwettbewerb
2. Preis: Theodor Haase (9 Jahre): Lange Finger im Morgengrauen

Altersgruppe der 11 und 12Jährigen
1. Preis: Jakob Haas, Philipp Wiedmann (beide 11 Jahre): Sein bester Freund
2. Preis: Lukas Staar (11 Jahre): Bankraub einmal anders

Altersgruppe der 13 und 14Jährigen
1. Preis: Frowin Rohlfs, Stephan Müller (beide 13): Flug 93
2. Preis: Quentin Magori (13 Jahre): Tod auf dem Meer

Gewinner 2017
Gewinner 2017
Kultur & Spielraum-Newsletter
Kultur & Spielraum-Newsletter
Veranstaltungen, Themen, Entwicklungen

Das Wichtigste in aller Kürze - erscheint ca. viermal im Jahr

Anmeldung
omega replica breitling replica rolex replica