Aktuelles

PAPIER TRIFFT PAPPE

Dienstag, 10.04.18

Papierwerkstatt in der Seidlvilla vom 16.4.-22.6.

Papier raschelt, knistert, knittert, wellt sich, bricht, knickt und trägt!
Es lässt sich schneiden, reißen, falten, falzen, formenů
Mit Papier und Pappe stehen uns Werkstoffe zur Verfügung, die uns zu fantastischen Materialexperimenten und filigranen Bauvorhaben, sowie zur mannigfaltigen Gestaltung von Gebrauchsgegenständen und Kunstobjekten einladen.

Unsere These: Es gibt fast nichts, was man nicht aus Papier und Pappe herstellen lässt - von filigranen Papierkonstruktionen, bis zum Möbelbau aus harter Pappe oder aber auch klassische buchbindnerische Arbeiten. Mit Wasser, Kleister und Leim gehen Papier und Pappe sehr haltbare und leichte Verbindungen ein, die sich überdies hervorragend formen lassen. Tageweise wechselt das Programm: Bauwerke, Papiertheater, Tafeln, Dinge, Bücher, Mappen, Hefte, Schachteln, Papier-konstruktionen, Collagen.

Im Rahmen dieses Projektes gibt es offene Programme, Schulklassenangebote und einen Ferienworkshop in den Pfingstferien.

BITTE PROGRAMMHEFT ANFORDERN

Papier trifft Pappe
Papier trifft Pappe
Die Münchner Kinderzeitung - Ausgezeichnet mit dem KinderMedienPreis!
Heft 41/März-Mai 2018
Die Stadtzeitung für Kinder zwischen acht und zwölf wird von Kultur & Spielraum herausgegeben und u.a. über Schulen und Stadtbibliotheken kostenlos in ganz München verteilt.

Heft 41/März-Mai 2018

Die vier Elemente: München aus der Luft, Feinstaub und Insektensterben, Mermaiding-Kurs, Jugendfeuerwehr, Erdmännchen und heißes Wasser aus der Tiefe, Football gegen Rugby, Pro & Contra: E-Books, Medien-Tipps, München-News u.v.m.

Jetzt neu: im Kindermuseum, in der Rathaus-Info, in der BMW-Welt, im Literaturhaus, im Museum Mensch & Natur und in allen Stadtbibliotheken, Bücherbussen und Sozialbürgerhäusern!

Noch mehr Infos im Kinderzeitungs-Blog!