Kalender

Papierwerkstatt in der Seidlvilla

Papier raschelt, knistert, knittert, wellt sich, bricht, knickt und trägt!

Papier raschelt, knistert, knittert, wellt sich, bricht, knickt und trägt! Es lässt sich schneiden, reißen, falten, falzen, formen … Mit Papier und Pappe stehen uns Werkstoffe zur Verfü- gung, die uns zu phantastischen Material- experimenten und filigranen Bauvorhaben sowie zur mannigfaltigen Gestaltung von Ge- brauchsgegenständen und Kunstobjekten ein- laden. Wir bieten Papiere, Kartons und Pappen in unterschiedlicher Qualität und Größe sowie Werkzeuge zu deren Bearbeitung: Schneide-, Stanz- und Falzmaschinen und Pressen. Wir arbeiten mit Papier von der Rolle, geschnittenen Papieren, Well- und Graupappen, Zeitungspapier und Verpackungsresten. Tageweise wechselt das Programm: Bauwerke, Papier- theater, Tafeln, Dinge, Bücher, Mappen, Hefte, Wachs- und Buntpapiere, Schachteln, Papier- konstruktionen, Collagen.
Bitte Prospekt anfordern.

Termine
Mo., 16.4. - Fr., 27.04. und
Mo., 07.5. - Fr., 11.05
Jahrgangsstufen 4 -7
Kein Programm in der Woche vom 30.4.-4.5.2018, sowie am 10.5. (Christi Himmelfahrt)
Bitte fordern Sie das Programmheft "PAPIER TRIFFT PAPPE" an.
Kursleitung Hansjörg Polster, Physiker
Preis (Kinder) 3,00 €
Alter 8–14 Jahre
Ort
Kinder- und Jugendkulturwerkstatt Seidlvilla
Nikolaiplatz 1b
80802 München
Papier trifft Pappe
Papier trifft Pappe
Werkstattgalerie
Kultur.machen
Münchens erste Galerie für Kinderkunst.

Wechselnde Ausstellungen mit Werken von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Künstlern.

Im 1. OG der Kinder- und Jugendkulturwerkstatt Pasinger Fabrik