Kalender

Fahrradwerkstatt 2. RAD AB!

Im Herbst 2017 fand in der Seidlvilla der Aktionsraum RAD AB! statt.

Jetzt stellt sich die Frage: Was passiert, wenn man vom Zweirad das zweite Rad entfernt? Die Antwort lautet:
2. RAD AB! In der Fahrradwerkstatt werden alte Räder zerlegt und die Einzelteile kreativ wieder miteinander kombiniert. Ketten, Fel- gen, Radlager, Speichen, Zahnkränze, Gabeln, Kurbeln, Schläuche, Mäntel all das lässt sich beliebig und immer wieder neu zusammenstellen. Uns inspiriert die Idee der Wieder- und Weiterverwertung von Gebrauchsgegenständen und ihrer Bestandteile, wir nutzen die Drehbewegungen und Mechanik der Einzelteile als Impulse für neue Kreationen und uns faszinieren die Möglichkeiten der Veränderbarkeit von alten Fahrrädern. Es wird geschraubt, gesägt, geschweißt und lackiert. So entstehen neue Fahrzeuge, Gebrauchsgegenstände, Modeaccessoires, Maschinen oder aber auch Kunstobjekte.

Termine
Für Gruppen: Jeden Do.+Fr., außer am 1./2.11. und vom 20.12.-11.1., von 14.30-17 Uhr
Werkstatt unter eigener Regie:
6./13./20.Okt.+10./17. Nov.+ 1./8./15. Dez.+ 19.Jan. + 2. Feb., 14.30-17 Uhr
Für Schulklassen: nur noch am Mi., 17.10. von 9-12.30 Uhr
Das bewegte Theater (Workshop in den Herbstferien) 30.+31. Okt., 11-17 Uhr, 15 Euro pro KInd, Alter 10-14 J.
Kursleitung Hansjörg Polster, Physiker
Alter 8–14 Jahre
Anmeldung Tel. 34 16 76
Ort
Kinder- und Jugendkulturwerkstatt Seidlvilla
Nikolaiplatz 1b
80802 München
Rad Ab Logo
Rad ab
Kultur & Spielraum-Newsletter
Kultur & Spielraum-Newsletter
Veranstaltungen, Themen, Entwicklungen

Das Wichtigste in aller Kürze - erscheint ca. viermal im Jahr

Anmeldung