Kalender

Buchstaben, Suppe oder Salat?

im Verlag Bunt & Vielfalt

Lange bevor Kinder lesen und schreiben lernen, entwickeln sie Interesse fuer Buchstaben und die geheimnisvollen Zeichen aus einer anderen Welt. Mit Pinsel, Kreiden und Stiften laesst es sich trefflich mit Buchstaben experimentieren, bauen und sogar >kochen<. Auf den Tisch kommen Buchstabensuppen und Woertersalate, fein serviert auf Tellern, in Schuesseln und Tassen. Wer moechte, kann sich an der Gemeinschaftstafel beteiligen oder seine Buchstabensuppe zwischen zwei Pappseiten binden.



Termine

Kursleitung Nina Pieper und Marina Maschek
Alter ab 4 Jahre
Ort
Stadtmuseum
St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
S/U-Bahn Marienplatz oder Sendlinger Tor

Anmerkung: Bitte haben Sie Verstaendnis, dass in der Buchstabenfabrik nur eine begrenzte Anzahl an Eltern-Kind-Plaetzen ausgegeben werden.

DIGITALES SCHRIFTENARCHIV
schriftenarchiv
Verschiedene digitale Schriftfonts, die von Kindern und Jugendliche auf der Buecherschau 2018 und bei der Buecherschau Junior 2019 designet wurden oder im kommenden Projektraum TYPO & TEXT in der Seidlvilla noch hergestellt werden, koennen ab jetzt unter
www.kjw-seidlvilla.de/typo-text-das-schriftenarchiv/
als ttf-Datei heruntergeladen werden.
Viel Spass beim Ausprobieren und Experimentieren!