Presse

Wünsch dir was!

„Wünsch dir was!“
Schlagerrevue

Im Pasinger Jubiläumsjahr 2013 präsentieren die Pasinger Fabrikspatzen, Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren, auf vielfachen Wunsch ein neues Schlagerprogramm mit alten und neuen Liedern unter dem Motto "Wünsch dir was!" Das Thema ist – natürlich – die Liebe. Die Spatzen trällern sich durch Liebeslieder der letzten 100 Jahre und warum man die Flitterwochen unbedingt in Pasing verbringen sollte, erfährt man in dem eigens dafür komponierten Schlager "Pasing ist my first love"!
Ein Wunschzettel für die Liederauswahl ging auch an Pasinger Senioreneinrichtungen – die ersten fünf werden in das Programm aufgenommen!

Die Fabrikspatzen haben mittlerweile schon reichlich Bühnenerfahrung: Los ging es 2005/2006 mit dem Stück „Die Regentrude“. Ein Jahr später folgte die Schlagerrevue „Auf Wiederhören“, an die nun „Wünsch dir was!“ anknüpfen wird.

In den Jahren dazwischen inszenierte Regisseurin Nina Rausch mit ihren „Spatzen“ „Der Zauberer von Oz“ und „Peterchens Mondfahrt“. 2012 teilte Rausch die Gruppe, mit den „Großen“ brachte sie die Rockoper „Kabale und Liebe“ auf die Bühne, für die die Jugendlichen die Musik nicht nur selber sangen und spielten, sondern auch komponierten. Die Nachwuchsspatzen standen im vergangenen Winter dann mit dem musikalischen Märchen „Zwerg Nase“ im Rampenlicht. Jetzt finden sich alle Spatzen – groß und klein – endlich wieder gemeinsam auf der Bühne, wenn es heißt: „Wünsch dir was!“



Gezeigt wird die Schlagerrevue am Mittwoch, den 12.6. um 19.00 Uhr und Sonntag, den 16.6., um 20.00 Uhr in der Kinder- und Jugendkulturwerkstat Pasinger Fabrik.
Der Eintritt beträgt 6 Euro für Kinder und Erwachsene. Die Vorstellung eignet sich für Kinder ab 8 Jahre.

Außerdem singen die Fabrikspatzen bei Festwochenende Pasing 1250 am Sonntag, den 19.6. um 14.45 Uhr auf der Arcadenbühne.

Reservierungen unter 089 / 888 88 06.

Bilder zum Download

Schlagerrevue
Die Pasinger Fabrikspatzen
Wünsch dir was
Wünsch dir was
Die Piratendruckerei
Magazines-Fanzines-Egozines
In unserem neuen Raum im Haupthaus der Seidlvilla befindet sich nun auch ein Archiv für eure eigenen kleinen Druckerzeugnisse. Dort stehen euch auch für eure eigenen Produktionen ein Schwarz-Weiß-Kopierer, Schnippelbücher, Schriftsätze, Stempel und allerlei Zeichenmaterialien zur Verfügung.