Projekte

Der Kinder-Aktions-Koffer

Entdecke und gestalte deinen Stadtteil!

Im Kinder-Aktions-Koffer stecken viele Ideen und Anregungen, wie man die Perspektive von Kindern im Stadtteil ermitteln kann.

Für alle, die sich gemeinsam mit Kindern für mehr Kinderfreundlichkeit einsetzen wollen, steht damit ein Methodenset zur Verfügung, das Lust auf kinderpolitische Projekte macht.
Das Herzstück des Sets ist Methodenheft, das erprobte und kindgerechte Projektbeispiele, Methoden und Aktionsvorschläge präsentiert, mit denen Kinderbedürfnisse öffentlich gemacht und politisch vertreten werden können.
Ein kurzer Einführungstrailer informiert über Möglichkeiten und Grenzen der Beteiligung von Kindern in München. Digitalkamera, Fotodrucker und Aufnahmegerät helfen beim Forschen, Erkunden und Dokumentieren.
Mit den Kinder-Aktions-Koffern kann ein ganzer Stadtteil aus Kinderperspektive unter die Lupe genommen und Verbesserungsvorschläge erarbeitet werden.

Pro Koffer und Stadtteil empfiehlt sich ein Einsatzzeitraum von etwa drei Monaten. Kosten entstehen nur für Verbrauchsmaterialien (z.B. Kopien). Im Anschluss daran wird intensiv auf vielen Ebenen versucht, die Situation für die jüngsten Stadtteilbewohnerinnen und -bewohner konkret zu verbessern.


Luftbildaufnahmen und Katasterpläne vom Stadtteil sind vorhanden und können bei Bedarf vor Ort ausgeliehen werden.

Interessierte Münchner Stadtbezirke können sich beim Büro der Kinderbeauftragten der LH München um den Einsatz der 5 Kinder-Aktions-Koffer in ihrem Viertel bewerben.

Im Jahr 2017 touren die Koffer durch den Stadtteil Schwanthalerhöhe.

Weitere Infos

Anmeldungen

Koffer mit Kindern
Der Kinder-Aktions-Koffer
Die Piratendruckerei
Magazines-Fanzines-Egozines
In unserem neuen Raum im Haupthaus der Seidlvilla befindet sich nun auch ein Archiv für eure eigenen kleinen Druckerzeugnisse. Dort stehen euch auch für eure eigenen Produktionen ein Schwarz-Weiß-Kopierer, Schnippelbücher, Schriftsätze, Stempel und allerlei Zeichenmaterialien zur Verfügung.