Kalender

Wenn du einmal gross bist

Kindertheater

Die bewegende Geschichte des juedischen Zeichners Bedrich Fritta und seines Sohnes Tommy

Der juedische Kuenstler Bedrich Fritta wurde 1941 zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn Tommy in Theresienstadt interniert. Wegen Bildern, die den grausamen Alltag der Ghetto-Insass*innen festhielten,
wurde Fritta verhaftet und schliesslich in Auschwitz ermordet. Seine Frau starb in Theresienstadt. Nur Tommy ueberlebte. Gerettet wurde auch ein Bilderbuch, das Fritta seinem Sohn zum dritten Geburtstag hatte schenken wollen. Ein Bilderbuch, das die bunte und farbenfrohe Welt ausserhalb der Ghettomauern zeigt. In der Inszenierung des Figurentheaters Pantaleon wechseln Verhoerszenen mit Spielszenen zwischen Vater und Sohn, in denen die Bildwelten des Buches lebendig werden.

Figurentheater Pantaleon, Muenchen
mehr zu dem Stueck unter: www.pantaleon-figurentheater.de

Termine
Di., 15.10., 09.30 Uhr, ab der 7. Jahrgangsstufe
Preis: 5 Euro (K)
Alter: ab 14 Jahre und Erwachsene
Preis (Kinder) 5,00 €
Preis (Erwachsene) 7,00 €
Anmeldung Tel. 888 88 06
Ort
Kinder- und Jugendkulturwerkstatt Pasinger Fabrik
August-Exter-Straße1
81245 München
Tel. (089) 888 88 06
Fax (089) 820 59 78
S3/S4/S6/S8 Bahnhof Pasing (Nordausgang)

Anmerkung: Alter: ab der 7. Jahrgangsstufe

Wenn du einmal gross bist
Theater
Kinder- und Jugendforum
Abstimmung
Kinder haben das Wort - beim zentralen Kinder- und Jugendforum zweimal im Jahr im Großen Sitzungssaal des Münchner Rathauses.

Weitere Informationen über das Münchner Kinder- und Jugendforum