X
 
das fALSCHrUMEhAUS

Das FALSCHRUMEHAUS

Der fahrende Raum

Vieles, was wir für selbstverständlich hielten, ist unsicher geworden: Gesundheit, Arbeit, Schule, Freund*innen treffen, Spielen, Urlaub. Seit Corona scheint die Welt aus den Fugen. Aber wenn die Welt aus den Fugen ist, wie können wir sie wieder zusammen setzen? Genauso wie vorher? Oder wäre es nicht besser, darüber nachzudenken, was verändert werden sollte?

Im September 2020 versuchten wir, die Welt anders zu sehen! Im Fahrenden Raum gibt es das Falschrumehaus, einen Raum, der auf dem Kopf steht, und draußen bauten wir Höhlen und Modelle, erfanden Sehgeräte und Landkarten, führen Opern und Tänze auf, filmten und fotografierten aus ungewöhnlichen Perspektiven, stellten neue Regeln auf und schrieben unmögliche Geschichten.

 

Kursleitung: Ludwig Bader und Leo Heinik
Website: https://www.fahrender-raum.de/programm/das-falschrumehaus/
Kosten: kostenlos