X
 
Gieen Prototyp Bayernkaserne v2

KinderUni München

Wohin mit dem alten Bauschutt?

Häuser, Brücken und Straßen – fast alles um uns herum enthält oder besteht aus Beton. Zum Bauen eignet er sich ausgezeichnet: Beton ist fest, stabil, wasserdicht und fast beliebig formbar. Beton muss allerdings auch erst hergestellt werden, die meisten Rohstoffe kommen aus unserer Erde und sind nicht unbegrenzt verfügbar. Was, wenn es nicht mehr genug davon gibt? In anderen Bereichen bereits Gang und Gebe: Neue Kleidung aus alten Stoffen, Taschen aus wiederverwertetem Plastik – funktioniert Recycling auch bei Beton?
An der Hochschule München gibt es ein eigenes Betonlabor, um solchen Fragen auf den Grund zu gehen. Die Leiterin, Professorin Andrea Kustermann von der Fakultät für Bauingenieurswesen, und ihre wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen Kim Brunner und Brigitte Nagy, zeigen euch, was es mit dem Betonrecycling auf sich hat.

 

Kosten: keine
Alter: ab 7 Jahre