X
 
Nekje drugje plakat A3 tisk

Irgendwo anders

Mit einer Zauber-Schultafel dem Krieg entfliehen

Mit einer Zauber-Schultafel dem Krieg entfliehen

Ein kleines Mädchen lebt inmitten eines Krieges. Durch ihre Augen sieht das Publikum, wie sie ihre Stadt wahrnimmt, als Ort des Schreckens, der Gewalt und Angst. Aber auch: der Hoffnung. Flugzeuge fliegen über die Stadt, die Straßen sind leer, die Lebensmittelläden ausgeräumt und die Schule ist geschlossen. Der größte Wunsch des kleinen Mädchens ist es, ihr Land zu verlassen und irgendwo in der Ferne in Ruhe zu leben. „Irgendwo anders” vermittelt die Absurdität des Krieges mit einfachen Mitteln, aus der Perspektive der Kinder für Kinder.

Mithilfe technischer Möglichkeiten verbindet das Ljubljana Puppet Theatre die klassische Figurenanimation mit Live-Videoprojektionen und virtuellen Zeichnungen, einer völlig neuen Technik im Figurentheater, die ebenso spannend für Theaterkünstler*innen wie für Animatoren*innen und Filmemacher*innen ist. Das Mädchen malt mit Kreide eine hügelige Landschaft, die während der Performance zum Leben erwacht. Die Grenze zwischen dem realen und dem imaginierten Bild verschwimmt.

Das Puppentheater Ljubljana (Lutkovno gledališče Ljubljana), gegründet 1948, gilt als die wichtigste Figurentheater-Institution des Landes und hat sich der Fortführung der langen und fruchtbaren Tradition des slowenischen Puppenspiels verschrieben. Seit seiner Gründung befindet es sich in einem klassizistischen Gebäude, in dem früher das berühmte slowenische Marionettentheater untergebracht war, das vom Gründervater des slowenischen Puppenspiels, dem Maler Milan Klemenčič, geleitet wurde. Das Gebäude beherbergt heute nicht nur das Puppentheater von Ljubljana, sondern auch Theaterproduktionen sowie interdisziplinäre kulturelle und pädagogische Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche.

Kursleitung: Puppentheater Ljubljana
Kosten: Kinder 6,00 Erw. 8,00
Alter: ab 7 Jahre